RISE to Bloome Software
Log In    
Home
RISE
Marshal
Download
 
 
Site Map Site Map
Link to Us Link to Us
r2bsoftware.se r2bsoftware.se
 
 
RISE Version 4.5RISE Version 4.5
RISE Visual ModelingRISE Visual Modeling
AJAX Code GeneratorAJAX Code Generator
 
 
Bookmark and Share
 
Click to hide navigation tree

RISE – einfach der bessere Weg

RISE ist eine Software-Suite für die Entwicklung von Informationssystemen auf Modellbasis. Die Software bietet die Eigenschaften und Funktionen, die erforderlich sind, um Ihr Informationsmodell aufzubauen und es in eine Gesamtsystemlösung umzuwandeln.
Mit nur einer einzigen RISE-Modellquelle erstellen Sie Ihre gesamte Informationslösung einschließlich Datenbank, Webservice und Dokumentation. Kurbeln Sie Ihren Entwicklungsdurchsatz an und verbessern Sie Qualität und Wartungsfreundlichkeit Ihres Systems!

Entwurf – Erstellung - Implementierung
Entwickeln Sie Ihr Informationsmodell einschließlich Ansichten und Standardinhalt und versehen Sie es mit einer Schnittstelle zur Verwaltung seiner Verwendung. Anschließend erstellen Sie Ihre Datenbank, die Datenzugriffsklassen und den Webservice, – alles in RISE. Abschließend integrieren Sie die erstellte Lösung in Ihre bevorzugte Entwicklungsumgebung wie AJAX, Visual Studio, NetBeans oder BizTalk.

Anwendererfahrung
Die RISE-Anwendererfahrung basiert auf einem Projektkonzept, das dem der meisten integrierten Entwicklungsumgebungen ähnlich ist. Der Anwender arbeitet mit Ressourcen und Zeichnungen, die zu einem einzelnen Entwicklungsprojekt gehören.
Neue Objekte können von der Objekt-Symbolleiste in die aktuelle Zeichnung gezogen, oder von der Menüleiste aus erstellt werden. Zum Ändern eines vorhandenen Objekts muss der Anwender entweder das gewünschte Objekt im Projektbaum markieren, oder in der aktuellen Zeichnung auf das gewünschte Objekt klicken.
Eine einfache und intuitive Arbeitsweise, mit der Sie gleichzeitig lernen und wirklich arbeiten!
 

 

Modellentwurf in RISE
RISE unterstützt eine vollständig graphische Vorgehensweise zum Entwurf von Informationsmodellen und bei der Projektplanung u.a. durch das Drag-and-Drop von Datensätzen, deren Attributen und Beziehungen sowie von Ansichten und von ganzen Webservices.
Beim fortlaufenden Informationsmodellentwurf und dessen Bearbeitung behält RISE automatisch die Modellkonsistenz bei. Sie können sich somit ganz auf das eigentlich Wichtige konzentrieren: das Endergebnis.

 
 

Fortgeschrittene Bearbeitung
RISE unterstützt die graphische Bearbeitung von komplexen Objekten wie Ansichten und gezielten Methoden, indem der Anwender Objekte auswählen und miteinander kombinieren kann. RISE sichert den Kombinationsprozess automatisch und gewährleistet somit ein technisch einwandfreies Ergebnis.
Auf dem Bild links ist das RISE-Modul für die Methodenzusammenstellung dargestellt. In diesem Modul kann der Anwender auf höchster Ebene Geschäftsmethoden unter Verwendung des Drag-and-Drop-Instruments aus auf niedrigerer Ebene vorhandenen Methoden aufbauen. RISE bietet ein ähnliches Tool für die einfache und fehlerfreie Erstellung von Ansichten.

 
 

Code-Erstellung
RISE bietet mehrere Möglichkeiten zur Code-Erstellung in dem Modell: direkt in die Datei, über den RISE-Server, oder als einen Webservice. RISE enthält Module zur Code-Erstellung sowohl für den Datenbanklayer- als auch für den serverseitigen Anwendungslayer (Webservices und Dauerklassen). Alle Datenbankskripte werden stufenweise erstellt, so dass Sie in einem Einzelmodell eine beliebige Anzahl an Datenbanken installieren und pflegen können.
Auf dem Bild oben wurden Webservices mit dem RISE-Modul für ODBC-Datenbankenerstellung generiert. Das Ergebnis wird als Teil eines Visual Studio-Webserviceprojekts gespeichert; das Projekt wird anschließend kompiliert und eingesetzt.

 
 

Sofortiger Testlauf!
Nach der Erstellung und dem Einsatz Ihrer Informationslösung als Webservice können Sie in RISE Testläufe durchführen. Hierdurch haben Sie oder Ihr Softwareteam die Möglichkeit, die Informationslösung vor der Programmierung von Integrations- oder Clientsoftware zu testen.
Für die Verwendung des Testprogramms braucht keine einzige Befehlszeile oder ein Code programmiert zu werden; außerdem kann das Testprogramm unabhängig vom Einsatzort - ob lokal, auf einem Server, oder in einer Internetcommunity – verwendet werden.

 
 
AJAX Proxy-Generator
RISE bietet ein eingebautes Hilfsprogramm zur Vereinfachung des AJAX-Zugriffes auf Ihre Informationslösung. Das Hilfsprogramm erstellt JavaScript-Proxies zum Ansteuern Ihrer Methoden. Hierdurch wird der für .NET-Programmierer in Visual Studio und für JAVA-Programmierer beispielsweise in NetBeans verfügbare SOAP-Support nachgeahmt. Das Hilfsprogramm bietet auch einen kontextbewussten JavaScript-Editor sowie Unterstützung für die Speicherung des Proxy-Codes als Teil Ihres RISE-Projekts.

 


Anwendungsnahes Beispiel
Dieses Beispiel zeigt eine vollständige anwendungsnahe Lösung. Es handelt sich hier um ein System zur Datensatzverwaltung mit einem aufgebauten Server, der RISE und einen Mehrfachfenster-Webclient auf Basis der YUI-Schnittstelle (YAHOO User Interface) verwendet.
Diese Systemlösung könnte leicht mit weiteren Clients wie ASP.NET-Weblösungen, Native Windows-Clients oder Java-Clients erweitert werden. Ebenfalls ist es möglich, das System als Teil einer größeren serviceorientierten Lösung nachgestellt zu integrieren. Und alles, ohne dass Sie hierfür die Serverimplementierung zu ändern brauchen.